Zukunft RGO, 344 neue Rebstöcke gepflanzt

Zukunft RGO, 344 neue Rebstöcke gepflanzt

Am Samstag 16. Mai 2020 wurden in einem intensiven Arbeitseinsatz 344 neue Rebstöcke gepflanzt. Die neuen Sorten heissen:

  • Muscaris
  • Souvignier Gris
  • Divona

Jetzt heisst es abwarten und Regent trinken bis wir in ca. 3 Jahren die ersten neuen Trauben vinifizieren können.

Allen fleissigen Helfern nochmals vielen Dank!

Zukunft RGO: Start geglückt!

Zukunft RGO: Start geglückt!

Heute Morgen, Samstag, 2. Mai 2020, begann die Umsetzung des “Home office Entscheides” der Genossenschafterinnen und Genossenschafter der RGO.

Bei leichtem Regen trafen sich Werner Brunner, André Erismann, Daniel Locher und Jürg Altorfer mit seinem Traktor mit Seilwinde. Ziel: Ausreissen von 300 Rebstöcken. Bald war klar, da haben wir es mit einem eingespielten Team zu tun.

Werner und Daniel ketteten die Rebstöcke an und liessen sie abwechslungsweise von Jörg ausreissen. André sammelte schliesslich die Stöcke zusammen und deponierte sie beim unteren Zaun. Nach einer Doppelreihe musste der Traktor oberhalb des Rebberges wieder um zwei Reihen verschoben werden- und weiter gings. Das ging so flink, dass Petrus bald einmal vor lauter Erstaunen das Regnen vergass. Und das liess er bleiben bis zum Schluss.

Nach den ersten sechs Reihen war die verdiente Pause angesagt, die man selbstverständlich im Corona-Quadrat genoss.

Anschliessend kamen die Reihen 28 bis 25 dran. Mit der zunehmenden Routine ging das flink. Gegen 14:00 Uhr waren die Rebstöcke der ersten Etappe entfernt.

Ein Blick von oben nach rechts liess neben Freude auch ein bisschen Wehmut aufkommen. Der Blick nach links zeigte aber sofort: Die Arbeit lässt nicht lange auf sich warten.

Ein grosses Lob dem Start-Team und vielen Dank für die professionelle Arbeit!

Neues Weinangebot

Neues Weinangebot


Wir haben uns nach der letztjährigen Lese auf Grund der Oechslezahl entschieden, anstelle von Rotwein neu einen Weissen keltern zu lassen. Nun ist er da:

Wir begrüssen bei uns den Opfiker Weiss!

Die gemeinsame Erstdegustation an der GV fand leider nicht statt. Die Degustation muss im Moment also dezentral stattfinden. Eins vorweg: Der Weisse ist gut, ihr werdet überrascht sein.

Die Weinabgaben finden statt. Im April sind es die Donnerstage von übermorgen dem 2., dem 16. und dem 30. April, jeweils ab 1830 Uhr.

Allerdings gelten die gleichen Regeln wie beim Einkauf anderswo. Die gewünschten Weine werden vom Herausgeber bereit gestellt. Ins Lager darf nur eine Person eintreten. Sie unterzeichnet das Formular und nimmt den Wein selber mit. Wartende sind draussen, ebenfalls mit dem nötigen Abstand. Aber das Warten lohnt sich. Unser Angebot darf sich rundum sehen lassen. Bestellen unter rgo.ch/shop

Wir grüssen euch alle herzlich und wünschen euch alles Gute, bleibt gesund und habt Geduld. Wir freuen uns aufs Wiedersehen!

Silbermedaille für Rosé und Regent

Silbermedaille für Rosé und Regent

Es freut uns sehr, dass unsere Weine wiederum ausgezeichnet wurden. Eine Silbermedaille hat unser Rosé 2018 und unser Regent 0,5 dl! Das ist eine wunderbare Überraschung und freut uns natürlich sehr.

Bestellen lassen sich die Weine einfach im Shop